Archiv für Kategorie » Was kriecht und fliegt dann da? «

12.November 2008

Rote Libelle in der Herbstsonne.


8.November 2008

…ganz groß

Winzlinge

Winzlinge

Ich bin begeistert!

Auch wenn mein Makro nicht immer so möchte wie ich,
habe ich heute wieder einige schöne Objekte einfangen können, mehr davon später.

Der kleine (junge) Marienkäfer hat (s)einen Futterplatz gefunden.
Obwohl der Holunder beständig von Blattlaus-”Herden” belagert war,
habe ich dort den Sommer über so gut wie nie einen Marienkäfer gefunden,
obwohl ich hunderten davon in meinem Garten bei ihrer Entwicklung zum Käfer zugesehen habe.
Auch dazu später mehr.

Die kleinen Pilze habe ich auf meinem sehr ergiebigen, vermodernden Holzstapel gefunden.
Sehen die nicht aus wie ein verliebtes Pärchen mit Kind?

1.November 2008

Sie machen sich seit Tagen schon auf den Weg!

Wildgänse ziehen geräuschvoll über unsere Köpfe hinweg.

.... der Sonne hinterher.

.... der Sonne hinterher.

16.Oktober 2008
Architektonisches Mini-Kunstwerk

Architektonisches Mini-Kunstwerk

Ist das der Künstler?

Ist das der Künstler?

Jeder hat seinen eigenen Stil

Diese abgelegten Strampler sind schon zu klein!

Diese abgelegten Strampler sind schon zu klein!

Welches isrt denn nun dein Werk?

Welches ist denn nun dein Werk?

Was man beim Reinemachen alles so entdecken kann.

Und das auf kleinstem Raum unter nur einem Gartenstuhl.

Werde bald voller Spannung auch noch die anderen Stühle säubern, dazu reichte heute die Zeit nicht.

15.Oktober 2008

Entdeckungen

Entdeckungen

Jeden Tag gibt es neue Pilze im Garten zu entdecken, große, kleine und klitzekleine.

Auch sonst kann man immer wieder nur staunen:

Wunderschöne Hortensie, Schlupfwespe,

Minibaumpilze (Stummelfüßchen), Rauchblättriger Schwefelkopf,

Geißblatt, mir nicht bekannter Pilz

Wir sind nicht allein!

Wir sind nicht allein!

Eines von vielen Löchern in meinem Garten.

bunte Vielfalt
bunte Vielfalt

Auf kleinstem Raum, endlos viel zu entdecken.

Schade, mein Makro-Objektiv ist in Reparatur!