26.März 2014

… mal so zur Probe.

Man nehme ein altes Bett, das sich witterungsbedingt schon alleine in seine Einzelteile zerlegt.

Schöne Formen eigentlich, und zu schade für den Müll. Ein wenig aufgearbeitet könnten mir die

“Zaun-Elemente” gefallen.

Lattenzaun aus Bett

 

Auch mein Schwemmholz, solange kein Wurm drinnen ist, lässt sich sicher in den Zaun integrieren.

Mal sehen, ob, und wie sich das verwirklichen lässt.

Bett-Bretter und Schwemmholz

 

Was im Moment nicht an die Wand gelehnt werden kann, muss auf den Boden.

 

noch mehr Schwemmholz

 

2 Kommentare

  1. 1
    donvanone 

    Auch sehr schick (unten aber dann doch etwas zu überladen ;-) ), aber hast du auch genug Betten für den ganzen Garten?

  2. guckma
    2
    guckma 

    Leider ist das schon alles, was an “Bettzeug” zur Verfügung steht. Aber vielleicht geht das ja mit der anderen Variante zu kombinieren, oder es gibt halt immer wieder unterschiedliche Zaunvarianten, unterbrochen von Sträuchern oder Rankpflanzen.
    Das unten ist auch keine Variante, die ich so verwirklichen möchte, hier geht es nur um vorübergehendes “Parken” von meinem Schwemmholz-Vorrat.

Hinterlasse einen Kommentar

Bild hinzufügen (jpg)