15.September 2009

… der aufbaut am frühen Morgen

auf dem Weg zur Arbeit.

… und nein Don, nicht aus dem fahrenden Auto!

Dieser Anblick fasziniert mich das ganze Jahr über, obwohl er nie der gleiche ist.

Im Sommer ist die Sicht schnell versperrt durch die stark belaubten Bäume,

je näher man sich der Burg nähert, um so weniger ist davon zu sehen.

Der Herbst umrahmt die Burg dann mit warmen bunten Farben

und als ” I-Punkt

wird die Burg Sayn in mystischen Nebel gehüllt.

9 Kommentare

  1. 1
    Babba 

    - Müssen die ausgerechnet hier dieses hässliche Kabel hingehängt haben, – wirst du dir bei diesem schönen Anblick erneut denken müssen? Oder hast du dich schon so sehr daran gewöhnt, dass du es zwar siehst, aber überhaupt nicht mehr beachtest?
    Mich würde ein bearbeitetes Bild, direkt daneben, ohne dieses Makel interessieren. Nur, um zu sehen, wie sehr sich so etwas negativ auswirkt.
    He Don! Würde so etwas machbar sein?
    - Gebe mir die Antwort selbst. – Mensch Babba, weißt du eigentlich was du da von mir erwartest?!
    Meine Antwort: “Jo”!

  2. 2
    donvanone 

    @Babba: Aber nur, weil das auch mein erster Gedanke war, als ich das Bild gesehen habe:

  3. 3
    Babba 

    @donvanone: Vielen herzlichen Dank Don! Das war aber ganz schön prompt! Jetzt ist das Bild so perfekt, dass es einem beim Betrachten nicht mehr weh tut! – Nicht zu glauben, was solche Fremdkörper doch bewirken. Wird zeit, dass die das Kabel in die Erde verlegen.
    - Hast übrigens nun bei mir “einen Stein im Brett”! Oder soll heißen, – “ich werfe dir bei Gelegenheit auch mal einen Stein in den Garten”!
    Guckma: Er kann halt doch etwas! – Gebe mir gleich selbst deine Antwort: “Davon war ich schon von je her felsenfest überzeugt!”.

  4. guckma
    4
    guckma 

    @ Don, wie kriegt man denn die Bilder in meine Kommentare, brauche Nachhilfe! Aber super saubere Arbeit, sieht aus als wäre nie ein Kabel da gewesen, echt klasse!

  5. 5
    donvanone 

    @guckma: Das geht nicht wirklich leicht…
    Ich hab erst den Kommentar ohne Bild geschrieben, und dann in die Admin-Oberfläche gewechselt, wo ich einen neuen Beitrag geöffnet habe, da mein Bild hochgeladen habe, dann auf “Einfügen”. Den Code von da dann kopiert und meinen Kommentar bearbeitet und da den Code eingefügt. Nicht wirklich spaßig ;-)
    Aber ich kann dir ja mal das Plugin installieren, das ich bei mir auf DonsTag auch habe, womit man dann Fotos einfügen kann.
    Und dieses “Antworten” auf Kommentare könnte ich dir auch mal einbauen.

  6. 6
    FrauBü 

    hmm irgendwie ist der Turm doch seltsam gewölbt oder? Dachte zuerst das wäre durch Dons Maniupulationen so, aber links ist der doch bucklig oder??

  7. 7
    donvanone 

    @Frau Bü: Ja, ich dachte auch schon, dass ich da Quatsch gemacht hätte, aber der war tatsächlich vorher schon gewölbt. Evtl. haben die darum das Kabel da hingehangen, um von der krummen Wand abzulenken ;-)

  8. guckma
    8
    guckma 

    Hab da mal einen Bildausschnitt von der Burg, daran kann man sehen, dass nicht die Burg gebogen ist, sondern Fahnenstange und Nebel diesen Eindruck entstehen lassen.

  9. 9
    donvanone 

    Ah ok. Der weiße Strich kam mir auch komisch vor, hab mir das nur irgendwie mit Nebel, Sonne und merkwürdigen Gegebenheiten erklären können.
    Also: Nicht nur das Kabel muss weg, sondern auch die Fahnenstange!

Hinterlasse einen Kommentar

Bild hinzufügen (jpg)