30.Januar 2009

… lockte es mich heute in meinen Garten.

Die Schneeglöckchen haben sich schon weiter heraus gewagt.

Trotzdem gab es noch wenige glitzernde Eiskristalle.

Trotz kleiner Erfrierungen haben die Primeln durchgehalten.

Und dann gab es heute auch noch das Currywurst-Festival in Neuwied.


Hab selten soo viel verschiedene leckere Currywürste probiert.

Und das Beste, mir ist dabei und auch danach nicht schlecht geworden.

übrigens…

vorgestern sah es bei uns noch so aus:

zwischen Heimbach und Gladbach

6 Kommentare

  1. 1
    Ro 

    Currywurst mit Schoko-Chili-Soße. Klingt interessant …

  2. guckma
    2
    guckma 

    Hat auch “interessant” geschmeckt! Eine Wurst hat zum Probieren dicke ausgereicht für 6 Personen. Die Optik hatte etwas mehr versprochen, aber es gab viele andere leckere Varianten.

  3. 3
    Ro 

    ja welche denn? *neugierigbin*

  4. guckma
    4
    guckma 

    Ich fand am besten eine original Berliner Currywurst mit mittelscharfer Currysoße vom Curry-Flitzer http://www.curry-flitzer.de/index.php.
    Aber auch an dem Stand, wo die Wurst mit 3 verschiedenen Soßen als Combinatione angeboten wurde, konnte man unter vielen verschiedenen Wurstsorten wählen und die Auswahl der Soßen war noch mal um einiges größer. Das war eine enorme Geschmacksvielfalt von afrikanisch über asiatisch, indisch, mexikanisch und wie auch immer gewürzten Varianten.
    Dann gab es noch Currywurst im Schlafrock (Blätterteig), die war ebenso sehr lecker.

  5. 5
    donvanone 

    Ich würd die Chilli-Wurst lieber ohne Schoko essen. Irgendwie wird mir da momentan zu viel rumkombiniert…

  6. guckma
    6
    guckma 

    @ Don: stimme dir zu, aber zu sechst konnte man ja locker mal probieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Bild hinzufügen (jpg)