26.November 2008

… braucht man hier nicht mehr zu suchen!!

Herrliches Abendrot

Herrliches Abendrot

7 Kommentare

  1. 1
    donvanone 

    Ich hab ihn aber trotzdem gefunden. Denn als fleißiger “Pitsch und Patsch”-Zuhörer weiß ich, dass er eben genau dort oben gerade wieder verweilt…

  2. guckma
    2
    guckma 

    In den roten Wolken? – wo gerade die Engelchen Plätzchen backen? – das geht doch gar nicht !!!

  3. 3
    donvanone 

    Willst du damit sagen, dass die Oma uns belogen hätte?

  4. guckma
    4
    guckma 

    Nie würde eine Oma ihre Enkel belügen, schon gar nicht eure, sie hat dir sicher auch die Geschichte von den backenden Engelein erzählt, aber alles zu seiner Zeit!

  5. 5
    Babba 

    ,, Christkind backt Lebkuchen!” So hieß es in der Vorweihnachtszeit bei einem solchen Abendhimmel, uns Kindern die Freude auf das bevorstehende Fest noch mehr zu steigern. Es war die Zeit, in der auch schon die Briefchen ans Christkind geschrieben und abends auf die Fensterbank gelegt wurden. – Welch ein Juhu, wenn am nächsten Morgen der himmlische Postbote seinen Dienst verrichtet und uns nicht vergesseb hatte.
    Ach, wenn das Christ das bringen würde was da gekritzelt oder gemalt auf dem Zettel stand. – Aber, es war schon ein wenig zu spüren, wie uns die Eltern ganz vorsichtig die ersten Einschränkungen andeuteten. – Dennoch, zwar eine arme aber sehr schöne Zeit.

  6. guckma
    6
    guckma 

    @ Babba: da geb ich dir Recht.
    Den viele Kinder verwirrenden Weihnachtsmann mit Rauschebart gab es meines Wissens zu der Zeit auch noch nicht.
    Auch verschwand so manches Mal vor Weihnachten unter ganz mysteriösen Umständen durch Engelhand die ein oder andere Puppe, der Kaufladen oder auch die Eisenbahn und andere Spielsachen, um dann vom Christkind repariert, frisch gestrichen, neu aufgemöbelt oder mit neuen Kleidern wieder unter dem Weihnachtsbaum zu liegen.

  7. 7
    Babba 

    @ guckma: Auch uns war nur der “echte Nikolaus” mit seinem Knecht Ruprecht bekannt. Der kommerzielle Hohoho-Weihnachtsmann hat bei uns nie richtig fußfassen können. Da haben wir der Amerikanisierung keine Gelegenheit gegeben.
    - An dieser Stelle wünschen wir euch eine friedvolle Vorweihnachtszeit!

Hinterlasse einen Kommentar

Bild hinzufügen (jpg)