3.November 2008
Feigenbäumchen im Herbst

Feigenbäumchen im Herbst

Mein Feigenbäumchen im Garten.

Eine Feige ist noch dran, aber die wird nicht mehr reif.

Sie stammt aus der zweiten oder dritten Blütengeneration.

unreife Frucht

unreife Frucht im Sommer

Ausschnitt Feige im Regen

Ausschnitt: Feige im Regen

...ob die noch reif werden?

...ob die noch reif werden?

Der wahre Fruchtgenuss

Der wahre Fruchtgenuss

Ich freue mich schon auf die Ernte im nächsten Jahr.

Es ist absolut interessant, sich (z.B. bei Wikipedia) einmal über Feigen zu informieren.

4 Kommentare

  1. 1
    Ro 

    Hui! Vielen lieben Dank für das Feigenspecial. Hab’ jetzt auch mal bei Wikipedia nachgelesen. Ist ja wirklich interessant – und dass es auch wirklich funktioniert kann man hier ja sehen. Wow! Will auch!

  2. guckma
    2
    guckma 

    @ Ro: Ich drück die Daumen, würde auch einen Steckling spenden zum selber ziehen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

  3. 3
    Ro 

    Au ja, da würden Ke und ich bestimmt nicht Nein sagen (und der Schwiegertieger wird einfach vor vollendete Tatsachen gestellt – wenn er sie nicht aufnehmen will, bekommt sie einfach mein Papa. Ne Feige macht sich neben einem Bananenbaum bestimmt ganz gut ….)

  4. 4
    Juwelier Kassel 

    Wow sieht echt toll aus, hin und wieder fotografieren wir unsere Ringe auch mit exotischen Früchten. Scheint ein Trend zu werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bild hinzufügen (jpg)